Sie sind hier: Start

Arbeitshilfe: Thf 147

Nr: Thf 147  

Thf 147
Wahrnehmen, verstehen, sich ausdrücken -
Was Kunst im Religionsunterricht vermag

Abgabe nur zusammen mit dem Anhang "Frauen des Alten Testaments"
Erscheinungsjahr: 2012
von Silvia Berger

Unsere Welt ist voller aufregender Bilder: Kunstwerke aus der Vergangenheit, zeitgenössische Kunst, Zeitungs- und Zeitschriftenfotos, Werbung, Postkarten, Karikaturen, Cartoons, Kalenderbilder – jeden Tag flattern sie uns sozusagen auf den Frühstückstisch, ein Schlaraffenland der Bilder, man muss nur zugreifen. Sie eröffnen Welten, bringen überraschende Perspektiven und weite Horizonte, vermögen, je geübter und tiefgehender die Wahrnehmung ist, Neues an Gedanken und Worten anzuregen, und sind zu alldem oft auch eine vergnügliche Bereicherung des Unterrichts.

„Was vermag Kunst im Religionsunterricht?“ ist die Leitfrage der von Silvia Berger verfassten Arbeitshilfe „Wahrnehmen, verstehen, sich ausdrücken“. Im Wechsel von „großer“ Kunst und anderen Merk-Würdigkeiten, zwischen kleinen theoretischen und vielen praktischen Einheiten zur Eroberung von Bildwelten wird ein unterhaltsamer wie auch anregender Beitrag zum Thema gebracht, wobei nicht nur das Sehen, sondern auch das Gestalten selbst mit einbezogen wird.

Als Beispiel für eine künstlerische Schülerarbeit ist der Themenfolge 147 das Heft „Frauen des Alten Testaments“ beigefügt, in dem Manga¬zeich¬nungen einige der aufregenden, haarsträubenden und anrührenden Frauen-Geschichten des Alten Testaments auf ungewohnte Weise illustrieren.



Preis:
12,00 €