Curriculum EF, Q1 und Q2

Inhaltsübersicht und Methodenübersicht DBG

 

 

Fach: Pädagogik (Abitur 2021)

 

Klasse

Leitthemen             (s.Fachcurriculum)

Methoden

 

EF

Pädagogik   was ist das eigentlich? Einführung in das Fach: Grundbegriffe: Erziehung,   Erziehungsziele, Erziehungsstile, Erziehungsmittel, Bezugswissenschaften,

Einführung   in die Operatoren, Textarbeit, Einführung in die Methoden wissenschaftlichen   Arbeitens

 

Anthropologische   Grundfragen: Ist Erziehung überhaupt notwendig? Der Mensch im Spannungsfeld   von Anlage - Umwelt

Fallbeispiel,   Fächer übergreifende Erarbeitung: Religion, Philosophie

Streitgespräch,   Fallbeispiel, Mind-mapping, Präsentation, Podiumsdiskussion

 

Erziehungsstile  

Experimente,   Karikaturanalyse, Schüler helfen Schüler – alternative Formen der   Lernkontrolle

 

Macht   und Autorität als pädagogisches Problem in ausgewählten historischen Epochen

Fallbeispiel,   Filmanalyse: Abraham ein Versuch, Projektarbeit Präsentation

 

Erarbeitung   verschiedener Lerntheorien (Klassisches und operantes Konditionieren, Lernen   am Modell, Lernen aus Einsicht) und ihre pädagogische Relevanz im Rahmen   kognitiver und therapeutischer Theorien (Verhaltenstherapie,   Gesprächstherapie, Psychoanalyse)

Experimente,   Fallbeispiel, Präsentation, Informationsbeschaffung und Auswertung,   Simulationsspiel

 

Q1

Grundannahmen   der Persönlichkeitsentwicklung aus psychoanalytischer Sicht

Fallbeispiel,   Präsentation, Textarbeit, Informationsbeschaffung und Auswertung, Modell als   Abbild der Wirklichkeit?

 

Pädagogisches   Denken und Handeln auf der Grundlage der Modelle psychosexueller und   psychosozialer Entwicklung im Kindesalter von Freud und Erikson

 

Fallbeispiel,   Textarbeit, Schüler helfen Schüler – alternative Formen der Lernkontrolle

 

Pädagogisches   Denken und Handeln auf der Grundlage des Modells der kognitiven Entwicklung   von Piaget

Stationenlernen/   Eva, Textarbeit, Experimente

 

Pädagogisches   Denken und Handeln auf der Grundlage eines Verständnisses von Sozialisation   als Rollenlernen: Mead

Textarbeit,   Lehrervortrag, Anfertigung von Mitschriften, Protokolle, Karikaturanalyse

 

Montessoripädagogik   als anthropologisch begründetes elementarpädagogisches Modell

Podiumsdiskussion,   Stationenlernen/ Eva, Einbindung außerschulischer Lernorte

 

Professionalisierung   von Lehrberufen, Chancen   und Grenzen pädagogischer Einwirkungen in Vorschuleinrichtungen

Einbindung   außerschulischer Lernorte

 

Im Leistungskurs zusätzlich:

Förderung   kindlicher Bildungsprozesse: Sprachentwicklung und Bedeutung des Spiels u.a.   nach Gerd E. Schäfer

 

 

Pädagogisches   Denken und Handeln auf der Grundlage von Theorien zur Entwicklung im Jugend-   und Erwachsenenalte: Erikson und Hurrelmannn

Fallbeispiel,   Textarbeit, Schüler helfen Schüler – alternative Formen der Lernkontrolle,   identifikatorisches Lernen

Web   2.0/3.0: Chancen und Risiken der Nutzung sozialer Netzwerke für die   Identitätsentwicklung Jugendlicher

Mediennutzung

 

Pädagogische   Handlungs-möglichkeiten bei Gewalt auf der Grundlage unterschiedlicher   Ansätze zu ihrer Erklärung

(u.a.   Heitmeyer,Rauchfleisch),

Podiumsdiskussion,   Fallbeispiel, Expertenhearing, Eva, Vorträge

 

Im Leistungskurs zusätzlich:   Möglichkeiten und Grenzen der pädagogischen Förderung von   Entwicklungsprozessen Jugendkrisen aus systemischer Sicht: Stierlin

Filmanalyse,   Textarbeit

 

Q2

Erziehung   im Nationalsozialismus als Beispiel für die Interdependenzen von Erziehung,   Gesellschaft und Politik

Textarbeit

Prinzipien   der Erziehung im Nationalsozialismus am Beispiel der Jugendorganisationen HJ   und BDM

 

 

Bedeutung   von Schule für die Fortentwicklung einer demokra-tischen Gesellschaft:   Bildungs- und schultheoretische Perspek-tiven als Reaktion auf PISA

Schüler   helfen Schüler – alternative Formen der Lernkontrolle, Podiumsdiskussion

 

Moralische   und demokratische Erziehung im Anschluss an das Konzept von Kohlberg

Simulationsspiel,   Experimente

 

Interkulturelle   Erziehung und Bildung: Nieke

Stationenlernen/   Eva, Mind-mapping, Präsentation,

 

Entstehung   und Förderung von Identität und Mündigkeit (u.a. Krappmann)

Kommunikationstraining,   Mind-mapping, Präsentation, Prüfungssimulation

 

Bildung   als Ausbildung von Selbstbestimmungs-, Mitbestimmungs- und   Solidaritätsfähigkeit bei Klafki

 

                                                                                           Stand: September 2019