EF-Q2

Das erste Lernjahr dient hauptsächlich dem Spracherwerb. Als Grundlage dient hierbei das Lehrwerk A_tope.com (Cornelsen-Verlag).

Ab dem zweiten Lernjahr steht der Umgang mit Texten im Vordergrund. Teilweise arbeiten wir mit dem Buch Rutas (Schöningh-Verlag). Die Themenauswahl ist auf die Anforderungen des Zentralabiturs abgestimmt.

Einführungsphase GK EF S(n)

Unidad 1 Thema: Hola y Bienvenidos

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- sich begrüßen, verabschieden, sich vorstellen, Herkunft erfragen und angeben, angeben welche Sprache du sprichst

Los amigos

- Fragen stellen, Trinken und Essen

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- kulturell bedingte Unterschiede bzgl. Ess- und Trinkgewohnheiten

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- aus kurzen Texten Informationen (z.B. zu kulturellen Unterschieden) filtern

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben

den eigenen Lebenslauf beschreiben

über den Lieblingsschauspiele r schreiben

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
Verben auf –ar, -er, -ir, ser, einfache Verneinung, Subjektpronomen, para + Inf. - Wortschatz
Aussprache, sich selbst präsentieren

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- eigene Fehlerkorrektur

Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 2
Thema: La familia y los amigos

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- Alter, Adresse und Telefonnummer angeben, Hobbys benennen, jemanden vorstellen

Momentos de la vida

- angeben, wo sich etwas befindet, Besitz angeben, sich beklagen, Familienmitglieder benennen

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Nachnamen und deren Bedeutung

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- einfache, kurze Texte verstehen und unbekannte Wörter mithilfe des sprachlichen Vorwissens und des Kontextes erschließen

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben

einfache, kurze Texte über den eigenen Lebens- und Erfahrungsbereich verfassen

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
ser y estar, hay, Possesivbegleiter, del, Diphthong Verben, Adjektive (Form und Stellung), mucho, poco, otro - Wortschatz
Familie, Freunde

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- eigene Fehlerkorrektur

Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 3 Thema: El día a día

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- Uhrzeit, Wochentage, Zeitdauer angeben

La vida cotidiana

- einen Tagesablauf schildern, sich verabreden und einen Grund angeben, Pläne machen

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Vergleich der Tagesabläufe, Routinen

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Emails und Briefe über die Alltagswirklichkeit verfassen

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

 

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben

   

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
Verneinung mit tampoco, Reflexive Verben, ir und venir, por qué und porque, das direkte Objekt bei Personen, al, ir a + Infinitiv
- Wortschatz
Alltag, Hobbys, Tätigkeiten

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen

- eigene Fehlerkorrektur Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 4 Thema: ¿Te gusta?

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- sagen, was dir gefällt/nicht gefällt, Hobbys und Vorlieben

Opiniones y discusiones

- Vorwürfe machen, einen Kompromiss schließen, Kleidung und Farben, Charakter und Aussehen von Personen beschreiben

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Mode, berühmte Personen

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

- Einkaufsdialoge führen

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Emails und Briefe über die Alltagswirklichkeit verfassen

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
gustar, das indirekte Objektpronomen, estar + gerundio, dar und decir, por eso, es que, Demonstrativpronomen, cuál qué, Relativpronomen, Gebrauch ser y estar
- Wortschatz
Kleidung, Farben, Personenbeschreibung (Charakter, Aussehen)

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen

- Texte über Schlüsselbegriffe erschließen Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen
- eigene Fehlerkorrektur

Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 5 Thema: En Madrid

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- Madrid

Un piso compartido

- telefonieren, den Weg beschreiben, eine Wohnung beschreiben, etwas vergleichen, die Lage von Dingen angeben, Einkaufsliste erstellen, Preis angeben, Lebensmittel

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Vergleich Wohnung, Lebensmittel, Preis

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Emails und Briefe über die Alltagswirklichkeit verfassen

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
das direkte Objektpronomen, der reale Bedingungssatz der Gegenwart, Ordnungszahlen 10, Komparativ, Superlativ, Ortspräposition, lo, hay que, tanto/a
- Wortschatz
Lebensmittel, Mengenangaben, Wohnungsbeschreibung

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen

- eigene Fehlerkorrektur Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 6
Thema: ¡Bienvenidos a México!

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- Mexiko, Jahreszahlen angeben

Vacaciones en México

- einen Tagebucheintrag verfassen, von einer Reise berichten, mexikanisches Spanisch, Frida Kahlo

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Frida Kahlo als lateinamerikanische Künstlerin kennenlernen - Alltag in Mexiko
- Sehenswürdigkeiten in Mexiko und Umgebung erkunden

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Emails und Briefe über die Alltagswirklichkeit verfassen

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
das pretérito indefinido (regelmäßige und unregelmäßige Verben), desde, desde hace, hace, Konjunktionen - Wortschatz
Reiseberichte, Kunst

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen
- Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen, eine Statistik auswerten - eigene Fehlerkorrektur

Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 7
Thema: ¿A qué te quieres dedicar?

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- Wünsche äußern, Berufswünsche
El instituto y la vida profesional (siehe Berufsorientierung)
- Schule, Stundenplan, Fächer, Noten, Zukunftspläne machen, jemanden zu etwas auffordern, über Berufe sprechen

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Berufsausbildung in Spanien und Deutschland vergleichen

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Emails

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache

Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden

führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen
- diskutieren

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben

und Briefe über die Alltagswirklichkeit verfassen

entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
me gustaría, Relativpronomen, lo que, no.. nada, nunca, nadie, alguno/ninguno, saber und poder, Stellung der Pronomen, conmigo, contigo, Imperativ, unpersönliche Konstruktionen, por y para, irse
- Wortschatz
Beruf, Berufsausbildung, Zukunft

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen

- eigene Fehlerkorrektur Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 8 Thema: La España verde

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- Quiz über Spanien

Rumbo a Galicia

- der Jakobsweg, über das Wetter reden, über die Landschaft reden

No solo se habla Castellano

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Der Pilgerweg, die Stadt Santiago de Compostela, Regionalsprachen

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Selektives Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden - Regionalsprachen verstehen: Katalanisch, Galicisch, Baskisch

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

- diskutieren

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Emails und Briefe über die Alltagswirklichkeit verfassen

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
das pretérito imperfecto, Adverbien auf -mente, Gebrauch des pretérito imperfecto und indefinido - Wortschatz
das Wetter beschreiben

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen

- eigene Fehlerkorrektur
Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren, Wörter erschließen

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 9 Thema: Compromiso social

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- Wiedergeben, was eine Person sagt; sagen, was man gerade getan hat

Otro mundo es posible (Fokussierung auf Fairtrade)

- soziales Engagement, Konsumverhalten (Fairtrade), Auslandspraktikum in Lateinamerika

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- soziale Projekte in Ecuador, Fairtrade Produkte

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden
- Bildergeschichten

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

- diskutieren
- indirekte Reden

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben
- Referate

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Zusammenfassungen und Stellungnahmen verfassen

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
die indirekte Rede und Frage im Präsens, das pretérito perfecto, zwei Objektpronomen im Satz, ir + gerundio, Infinitivkonstruktionen
- Wortschatz
Arbeitsplätze, Arbeitsbedingungen, Handel, fairer Handel, Fairtrade Produkte

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen

- eigene Fehlerkorrektur Sprechen und Schreiben

- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 10 Thema: El medio ambiente

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- Umweltschutz

Tierra hay una sola

- jemanden auffordern, etwas nicht zu tun, eine Plantage in Costa Rica, Gefühle, Willen und Meinungen äußern Fairtrade

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Landwirtschaft in Costa Rica

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

- Umfragen, Statistiken

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben
- Referate

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Texte verfassen

- Laufdiktate

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
der verneinte Imperativ, der subjuntivo, Verben und unpersönliche Ausdrücke als Auslöser - Wortschatz
Umwelt, Umweltschutz, Natur, fairer Handel

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen

- eigene Fehlerkorrektur Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 11
Thema: La economía de España

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- die spanischen Regionen, Statistiken auswerten

La España dinámica

- einen Betrieb vorstellen, eine Präsentation halten, Migration, eine Tourismuskampagne

Las fiestas de España

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- spanische Wirtschaft, Tourismus, Feste, Straßenschilder

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden
- suchendes Lesen

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

- diskutieren
- indirekte Reden

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben
- Diagramme und Statistiken präsentieren

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Texte verfassen

- Personen- beschreibungen verfassen
- kreatives Schreiben

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

- Feste in Spanien

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
der subjuntivo mit Konjunktionen und in Wunschsätzen, Relativsätze - Wortschatz
Wirtschaft, Tourismus, Feste

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen

- eigene Fehlerkorrektur Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Unidad 12 Thema: América Latina

Ggf. Klausur

2 Unterrichtsstunden

Inhalte:

¡Vamos!

- Regionen Lateinamerikas

El mundo latino

- die hispanics, Argentinien, Straßenkinder

La cocina caribeña

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Länder und Hauptstädte Lateinamerikas, Chicanos in den USA, Straßenkinder, Essen in der Karibik mit eigenem Essverhalten vergleich

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörse hverstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

- Globales Leseverstehen
- in direkter Kommunikation Aussagen verstehen, bei medial vermittelten Texten Rezeptionsstrategien (global, selektiv und detailliert) anwenden

an Gesprächen teilnehmen - dialogisches Sprechen
- einfache Gespräche
in Alltagssituationen führen, an der Kommunikation in der Klasse teilnehmen

- diskutieren

zusammenhängendes Sprechen
- monologisches Sprechen - Auskunft über sich selbst und andere geben

unter Beachtung der textsorten- spezifischen Merkmale Texte verfassen

- Portraits

unmittelbar sinngemäße Informationen der deutschen oder spanischen Sprache entnehmen und in der jeweils anderen Sprache vermitteln

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

- Grammatik
das condicional, imperfecto de subjuntivo, der irreale Bedingungssatz der Gegenwart, das Relativpronomen cuy@ - Wortschatz
Armut, Straßenkinder, Essen, Küche, Migration

Text- und Medienkompetenz

Hörverstehen, Hör-Sehverstehen und Leseverstehen - Texte über Schlüsselbegriffe erschließen
Text- und Medienkompetenz
- Textinhalte visuell darstellen

- eigene Fehlerkorrektur Sprechen und Schreiben
- Wörter umschreiben/definieren,

Sprachlernkompetenz

Sprachbewusstheit

Texte anhand vorgegebener Kriterien korrigieren

Eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und (mit Unterstützung) beheben

Einführungsphase GK EF S(8)

1. Quartal
Thema: El medio ambiente

1. Klausur (Vorschlag: Teil A: Sprachmittlung, Teil B: Schreiben + Lesen (integriert))

2 Unterrichtsstunden

Erlaubte Hilfsmittel:

ggf. einsprachige Vokabelliste

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Analyse der aktuellen Situation bezüglich des Umweltschutzes
- Möglichkeiten erarbeiten, den Umweltschutz voranzutreiben, Erneuerbare Energien - Bewusstsein für Nachhaltigkeit

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh- verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

Entnehmen
der Gesamtaussage, Hauptaussagen und Einzelinformationen

Sach- und Gebrauchstexten Hauptaussagen und inhaltliche Details entnehmen und in

- eigene Standpunkte darlegen und begründen sowie

- kreative Schreibaufgaben (Werbung, Anzeigen) realisieren

sinngemäße situationsangemessene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten mündlich und

aus Hör- und Lesetexten
- Auswerten von Statistiken

den Kontext der Gesamtaussage einordnen

divergierende Standpunkte bewerten
- die eigene Meinung argumentativ vertreten

 

schriftlich in die jeweilige Zielsprache

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Thematischer Wortschatz: energía renovable, contaminación, protección, activista
Grammatische Strukturen: Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I erlernten grammatischen Strukturen
Grammatischer Schwerpunkt:
el subjuntivo , el condicional

Text- und Medienkompetenz

Sach- und Gebrauchstexte, Filme, Statistiken, Fotomaterial

2. Quartal:

Thema: Diversidad étnica y cultural de México – indigenismo y malinchismo

2. Klausur (Vorschlag: Teil A: Sprachmittlung, Teil B: Schreiben + Lesen (isoliert))

2 Unterrichtsstunden

Erlaubte Hilfsmittel:

ggf. einsprachige Vokabelliste,

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Vielfalt der indigenen Völkergruppen in Mexiko
- Probleme in der mexikanischen Gesellschaft: Diskriminierung der indígenas, atracción blanca vs. indigenismo - Rolle der Malinche und ihre Bedeutung bis heute

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh- verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

Entnehmen
der Gesamtaussage, Hauptaussagen und Einzelinformati onen von Liedern (
La Maldición)

Sach- und Gebrauchstexten, literarischen Texten und testimonios Hauptaussagen und inhaltliche Details entnehmen und in den Kontext der Gesamtaussage einordnen

eigene Standpunkte darlegen und begründen sowie divergierende Standpunkte bewerten und kommentieren, Gespräche/Diskussione n führen

- Verschiedene Formen des kreativen Schreibens realisieren (z.B. innerer Monolog)
- Wesentliche Informationen und zentrale Argumente aus verschiedenen Quellen in die
eigene Texterstellung einbeziehen

sinngemäße situationsangemessene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten mündlich und schriftlich in die jeweilige Zielsprache

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Thematischer Wortschatz: indigenismo, malinchismo, el papel de malinche (traidora o heroina) Metavokabular: Liedinterpretation, Bildinterpretation
Grammatische Strukturen: Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I erlernten grammatischen Strukturen

Grammatischer Schwerpunkt: el subjuntivo (presente und imperfecto)

Text- und Medienkompetenz

Sach- und Gebrauchstexte, literarische Texte, testimonios, Lieder, Bilder

3. Quartal

4. Klausur (Vorschlag: Teil A: Hör- /Hörsehverstehen, Teil B: Schreiben + Lesen (isoliert))

Thema: La inmigración de México a los Estados Unidos

2 Unterrichtsstunden

Erlaubte Hilfsmittel:

ggf. einsprachige Vokabelliste

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Beweggründe (factores de empuje y atracción) der Mexikaner kennen- und verstehen lernen
- Situation im Aufnahmeland unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen politischen Lage bewerten - sich in die Lage eines Flüchtlings versetzen

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh- verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

Auszügen aus aktuellen Nachrichten die Gesamtaussage, Haupt-aussagen und einzelne Informationen entnehmen Wesentliche Einstellungen und Beziehungen der Sprechenden erfassen (z.B.Reden des US Präsidenten)

Literarischen Texten, Sach- und Gebrauchstexten und testimonios Hauptaussagen und inhaltliche Details entnehmen und in den Kontext der Gesamtaussage einordnen

eigene Standpunkte zum Thema integración darlegen und begründen

Verständnis-, Analyse- und/oder Kommentaraufg aben Realisieren kreativer Schreibaufträge (z.B. innerer Monolog)

sinngemäße situationsangemessene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten zur Einwanderung mündlich und schriftlich in die jeweilige Zielsprache und Ergänzung um Informationen aus anderen Ländern

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Thematischer Wortschatz: factores de empuje y atracción, Wortfelder: Grenze, Überwachung, Polizei, Schmuggel etc.
Grammatische Strukturen: Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I erlernten grammatischen Strukturen

Text- und Medienkompetenz

Sach- und Gebrauchstexte, testimonios, Filme, Romane Statistiken, Fotomaterial

4. Quartal

Thema: Los años difíciles del siglo XX
Cambios sociales y políticos

4. Klausur (Vorschlag: Teil A: Hör- /Hörsehverstehen, Teil B: Schreiben + Lesen (isoliert))

2 Unterrichtsstunden

Erlaubte Hilfsmittel:

ggf. einsprachige Vokabelliste

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Historische Ereignisse und ihre kulturellen Folgen (España antes de la Guerra Civil, la Guerra Civil y sus consecuencias, una primera mirada a la Transición)
- Kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen historischen Hintergrund

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh- verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

Auszügen aus dem Spielfilm La lengua de las mariposas die

Gesamtaussage, Haupt-aussagen und einzelne Informationen entnehmen

Literarischen Texten, Sach- und Gebrauchstexten und testimonios Hauptaussagen und inhaltliche Details entnehmen und in den Kontext der

Eigenen Standpunkt in Bezug auf die Historische Entwicklung in Spanien darlegen und begründen

Abläufe der Ereignisse vor und während
der
Guerra
Civil
darstellen

Verständnis-, Analyse- und/oder Kommentaraufg aben Realisieren kreativer Schreibaufträge (z.B. innerer Monolog)

sinngemäße situationsangemessene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten zum spanischen Bürgerkrieg mündlich und schriftlich in die jeweilige Zielsprache und Ergänzung um historische Information aus der deutschen

Wesentliche Einstellungen und Beziehungen der Sprechenden erfassen

(z.B. Moncho, Don Gregorio)

Gesamtaussage einordnen

Stellung beziehen

 

Geschichte

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Thematischer Wortschatz: republicanos, falangistas, dictadura, monarquía constitucional, democracia Metavokabular: Charakterisierung
Grammatische Strukturen: Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I erlernten grammatischen Strukturen

Text- und Medienkompetenz

Sach- und Gebrauchstexte, testimonios, Filme, Romane Statistiken, Fotomaterial

 

Unterrichtsvorhaben in der Qualifikationsphase Q1 GK S(8) + Q1 GK S(0)

Q1 GK S(8) und Q1 GK S(0)

Thema: El turismo en España

Bezug zu den inhaltlichen Vorgaben (2021): Las diversas caras del tursimo den España

Klausur S(0)
altes Klausurformat: Schreiben, Lesen 90 Minuten

Klausur S(8)
Sprachmittlung, Lesen, Schreiben 135 Minuten

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- ökonomische und ökologische Herausforderungen herausarbeiten
- Massentourismus, Nachhaltiger Tourismus und Auswirkungen für Land und Leute

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh- verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlun g

Einzelinformati onen und Hauptaussagen aus Videos entnehmen

Sach- und Gebrauchstexten Hauptaussagen und inhaltliche Details entnehmen und in den Kontext der Gesamtaussage einordnen

eigene Standpunkte darlegen und begründen sowie divergierende Standpunkte bewerten und kommentieren, Gespräche/Disku ssionen führen ggf.

Informationen kohärent schriftlich darlegen - resumen produktionsorientiert es Schreiben – comentario

sinngemäße situationsangemes sene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten mündlich und schriftlich in die jeweilige Zielsprache

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Thematischer Wortschatz: turismo, vacaciones, ventajas y desventajas de los tipos diferentes del turismo, ecología Metavokabular: resumen, comentario, Redemittel zur Diskussion (8)
Grammatische Strukturen: Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I (8) und EF erlernten grammatischen Strukturen

Grammatischer Schwerpunkt: Futuro simple, Condicional (n), Subjuntivo

Text- und Medienkompetenz

Sach- und Gebrauchstexte, Statistiken, Fotomaterial

Thema: Los jóvenes en España – una generación en movimiento

Bezug zu den inhaltlichen Vorgaben (2021) Vivir y convivir en una España multicultural und/oder España, país de inmigración y emigración

Klausur S(0)
Sprachmittlung oder Hörverstehen, Schreiben, Lesen
90 Minuten

Klausur S(8)
Mündliche Kommunikationsprüfung

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Lebensentwürfe und Werte spanischer Jugendlicher - Europäische Wirtschaftskrise
- Situation auf dem spanischen Arbeitsmarkt
- Protestbewegung

- Auswanderung und Zusammenleben im Zielland

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh- verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlun g

Einzelinformati onen und Hauptaussagen aus Videos entnehmen

Sach- und Gebrauchstexten und testimonios Hauptaussagen und inhaltliche Details entnehmen und in den Kontext der Gesamtaussage einordnen

eigene Standpunkte darlegen und begründen sowie divergierende Standpunkte bewerten und kommentieren, Gespräche/Disku ssionen führen ggf. Bewerbungsgesp räch (8)

Informationen kohärent schriftlich darlegen - resumen produktionsorientiert es Schreiben – comentario
ggf. Lebenslauf und Bewerbung schreiben (8)

sinngemäße situationsangemes sene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten mündlich und schriftlich in die jeweilige Zielsprache

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Thematischer Wortschatz: emigración, factores de empuje y de atracción,la vida laboral,la convivencia, los problemas de integración
Metavokabular: resumen, comentario, Redemittel zur Diskussion (8)
Grammatische Strukturen:

Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I (8) und EF erlernten grammatischen Strukturen Grammatischer Schwerpunkt: Futuro simple, Condicional (n), Subjuntivo

Text- und Medienkompetenz

Sach- und Gebrauchstexte, testimonios Statistiken, Fotomaterial Stellenanzeigen, Lebensläufe (8)

Thema: Los niños de la calle y la explotación infantil

Bezug zu den inhaltlichen Vorgaben (2021): El desafío de la pobreza infantil en Latinoamérica

Klausur S(0)
Mündliche Kommunikationsprüfung

Klausur S(8)
Hörverstehen, Lesen, Schreiben 135 Minuten

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- soziale Ungleichheit in Lateinamerika
- Notwendigkeit und Grenzen von Kinderarbeit: trabajo infantil vs. explotación infantil - Straßenkinder: El sueño de una vida mejor

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

Einzelinformationen und Hauptaussagen aus authentischen Video- und Filmszenen bzw.

Sach- und Gebrauchstexten zum Thema pobreza infantil Hauptaussagen

eigene Standpunkte zum Thema pobreza infantil

Wiederholung resumen und comentario

sinngemäße, situationsangemessene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten mündlich und

Liedern entnehmen:

Quiero ser, Pobre Juan

und inhaltliche Details entnehmen

darlegen und begründen

Produktionsorientiert es Schreiben (carta, Leserbrief, blog) Análisis (8)

schriftlich in die jeweilige Zielsprache

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Thematischer Wortschatz: pobreza, explotación y trabajo infantil
Metavokabular: carta al director, blog, stilistische Mittel (8)
Grammatische Strukturen:
Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I (8) und EF erlernten grammatischen Strukturen Grammatischer Schwerpunkt: futuro simple, condicional, presente de subjuntivo (n)

Text- und Medienkompetenz

Zeitungsberichte, testimonios, Videos, Filmausschnitte
Hörsehstrategien (Sehen o. Ton, über Bildaussagen Sprache antizipieren) Lieder

Thema: La convivencia de culturas en Andalucía

Bezug zu den inhaltlichen Vorgaben (2021):
Vivir y convivir en una España multicultural

Klausur S(0)
Sprachmittlung oder Hörverstehen, Schreiben, Lesen
90 Minuten

Klausur S(8)
Sprachmittlung, Lesen, Schreiben 135 Miuten

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

Annäherung an eine spanische Region (u.a. Städte in Andalusien, atracciones culturales, Stierkampf, Feste, gitanos, ggf. historia (8), la influencia árabe (8)), Streben nach Freiheit und Gerechtigkeit

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh- verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlung

Entnehmen der Gesamtaussage, Hauptaussage und Einzelinformationen von auditiv und ggf. audiovisuell vermittelten Texten (Werbevideos und – tonspuren)

Sach- und Gebrauchstexten Hauptaussagen entnehmen und diese kontextuell einordnen,

Ganzschrift: el señor del cero

Von Erfahrungen, Erlebnissen und Vorhaben berichten Eigenen Standpunkt zum Stierkampf darlegen und begründen Präsentatione n zum Thema Andalusien

Verständnis - , Analyse (8) und/oder Kommentaraufgaben Realisieren kreativer Schreibaufträge (z.B. Tagebucheintrag, Blogeintrag, Leserbrief, Werbetexte (8) schreiben

sinngemäße, situationsangemessene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten mündlich und schriftlich in die jeweilige Zielsprache

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel Thematischer Wortschatz: u.a. corrida de toros, geografía, gitanos, historia (8), al andaluz (8)

Metavokabular: Werbetexte (8)
Grammatische Strukturen:
Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I (8) und EF erlernten grammatischen Strukturen Grammatischer Schwerpunkt: z.B. frases condicionales, Nebensatzverkürzungen (gerundio), Passivkonstruktionen, wichtige Verbalperiphrasen (mit gerundio und Infinitiv) (n)

Text- und Medienkompetenz

Zeitungsartikel, Werbevideos, Hörtexte Karten/Bildmaterial
Lieder (z.B. flamenco)

 

Unterrichtsvorhaben in der Qualifikationsphase Q2 GK S(8) + Q2 GK (0)

Q2 GK S(8) + Q2 GK S(0)

Thema: Chile – un país de contrastes

Bezug zu den inhaltlichen Vorgaben (2021): Retos y oportunidades de la diversidad étnica en Latinoamérica und La realidad chilena en la literatura de Antonio Skármeta (La composición)/ Chile: la memoria histórica en la literatura dramática

Klausur S(0)
Sprachmittlung, Schreiben, Lesen 180 Minuten

Klausur S(8)
Sprachmittlung, Schreiben, Lesen 180 Minuten

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Lebensentwürfe, Werte und Traditionen
- Gesellschaftliche Strukturen, Zusammenleben mit indigener Bevölkerung (mapuche)
- historische und gegenwärtige politische Diskussionen (Allende, Pinochet (dictadura), Streben nach Freiheit und Gerechtigkeit
- Unterschiede im Schulsystem

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh- verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlun g

Einzelinformati onen und Hauptaussagen aus Texten, entnehmen

Sach- und Gebrauchstexten und testimonios Hauptaussagen und inhaltliche Details entnehmen und in den Kontext der Gesamtaussage einordnen,

Ganzschrift (GK (n) la composición)

eigene Standpunkte darlegen und begründen sowie divergierende Standpunkte bewerten und kommentieren, Gespräche/Disku ssionen führen

Informationen kohärent schriftlich darlegen - resumen produktionsorientiert es Schreiben – comentario

sinngemäße situationsangemes sene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten mündlich und schriftlich in die jeweilige Zielsprache

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Thematischer Wortschatz: tradición, política (dictadura), historia (mapuche), economía, sistema educativo Metavokabular: resumen, comentario, Redemittel zur Diskussion (8) und Medieneinsatz
Grammatische Strukturen:
Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I (8) und EF erlernten grammatischen Strukturen Grammatischer Schwerpunkt: Imperfecto de Subjuntivo

Text- und Medienkompetenz

Sach- und Gebrauchstexte, testimonios Statistiken, Fotomaterial

Thema: Biligüismo en Cataluña

Klausur
unter Abiturvorgaben

Bezug zu den inhaltlichen Vorgaben (2021): Barcelona – capital polifacética de una comunidad bilingüe
/ El bilingüismo como faceta de la sociedad española

Klausur
unter Abiturvorgaben

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

- Die Autonomiebewegung Kataloniens aus historischer und aktueller Perspektive - die aktuelle Protestbewegung zur Unabhängigkeit
- Zweisprachigkeit in Spanien

Funktionale kommunikative Kompetenz

Hör/Hörseh- verstehen

Leseverstehen

Sprechen

Schreiben

Sprachmittlun g

Einzelinformati onen und Hauptaussagen aus Videos/Nach- richtensendung entnehmen

politische Reden

Sach- und Gebrauchstexten und testimonios Hauptaussagen und inhaltliche Details entnehmen und in den Kontext der Gesamtaussage einordnen

Internetrecherche und Nutzen von speziell katalanischen Quellen

eigene Standpunkte darlegen und begründen sowie divergierende Standpunkte bewerten und kommentieren, Gespräche/Disku ssionen führen

Informationen kohärent schriftlich darlegen - resumen produktionsorientiert es Schreiben – comentario

sinngemäße situationsangemes sene Wiedergabe von wesentlichen Inhalten mündlich und schriftlich in die jeweilige Zielsprache

Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Thematischer Wortschatz: liberación, comunidad autónoma, bilingüismo, historia, política
Metavokabular: resumen, comentario, Redemittel zur Diskussion (8)
Grammatische Strukturen:
Bedarfsorientierte Wiederholung und Vertiefung der in der Sek I (8) und EF erlernten grammatischen Strukturen Grammatischer Schwerpunkt: Vertiefung

Text- und Medienkompetenz

Sach- und Gebrauchstexte, testimonios
Statistiken, Fotomaterial,
Nachrichtensendung, Internetseiten, politische Diskussionen

 

Grundlagen der Leistungsbewertung

Klausuren

Es werden in den Kursen jeweils 4 Klausuren geschrieben. Der Zeitrahmen beträgt je nach Kurs 2-3 Stunden. Die letzte Klausur der Q2 beider Kursformen richtet sich in Dauer, Umfang und Aufbau nach den Vorgaben des Zentralabiturs. Für die Q1 (8) ist festgelegt, dass die erste Arbeit 2 Stunden umfasst, die zweite durch die Kommunikationsprüfung ersetzt wird und beide Arbeiten im 2. Halbjahr dreistündig geschrieben werden. Die Klausuren haben unterschiedliche Kompetenzschwerpunkte: Schreiben, Hör- bzw. Hörsehverstehen, Lesen, Sprachmittlung, Sprechen. Die Bewertung richtet sich nach dem Lehrplan (Kap. 3 u. 4) und den Vorgaben des Zentralabiturs.

 

15 P.

14 P.

13 P.

12 P.

11 P.

10 P.

9 P.

8 P.

7 P.

6 P.

5 P.

4 P.

3 P.

2 P.

1 P.

0 P.

95%

90%

85%

80%

75%

70%

65%

60%

55%

50%

45%

40%

34%

27%

20%

<20%

 

Mündliche Prüfung

In folgenden Kursen wird eine Klausur durch eine mündliche Kommunikationsprüfung ersetzt: Jahrgangstufe 9, EF GK (n), Q1 GK (8,n)