[●] Visuelle Inspektion / Sichtkontrollen

Individuell zusammengestellte Überwachungssysteme erleichtern das Schädlingsmanagement im Unternehmen sehr, dennoch kann auch das beste System eine regelmäßig durchgeführte visuelle Kontrolle nicht ersetzen. Parallel zum Monitoring führt unser Unternehmen deshalb zusätzlich visuelle Inspektionen durch.
 
Es gibt verschiedene Gründe, die für eine Sichtkontrolle sprechen. So lassen sich beispielsweise nicht für alle Schädlinge geeignete Systeme zum Monitoring installieren, so dass ein möglicher Befall mit diesen Schädlingen nur durch die visuelle Inspektion erfasst, dokumentiert und in der Folge entsprechend korrigiert werden kann. Darüber hinaus kann es zu einem Befall mit einem „unerwarteten“ Schädling kommen, der vom aktuellen Monitoring-System nicht erfasst werden kann, weil das System diesen Schädling nicht berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online-Dokumentation